Himmel

Erläuterungen finden Sie rechts oder unterhalb der Bilder.

Zum Vergrößern der Bilder bitte jeweils drauf klicken.

Sonnenuntergang 16. Juni 2017

Sonnenuntergang 30. Juni 2017

Sonnenuntergang 13. Juli 2017

Sonnenuntergang 18. August 2017

Sonnenuntergang 18. August 2017

Sonnenuntergang 29. August 2017

Sonnenaufgang 14. September 2017

Sonnenuntergang 20. September 2017

Sonnenuntergang 25. Oktober
2017

Sonnenuntergang am 6. Juli 2018

Sonnenuntergang 26. August 2018

Sonnenuntergang 14. September 2018

Unser Himmel mitunter so bunt wie der Herbst

Wir hatten 2017 in Bad Dürrheim nicht nur einen besonders farbenfrohen Herbst, sondern auch herrliche Sonnenunter-, gelegentlich auch Sonnenaufgänge. Beispiele dafür haben wir im Bild festgehalten, darunter jeweils das Datum.

Die Farbunterschiede zwischen tagsüber blauem und morgens bzw. abends gelegentlich rötlichem Himmel entstehen durch die unterschiedliche Streuung des Sonnenlichtes in der Erdatmosphäre und wie die Erdatmosphäre auf dem Strahlenweg beschaffen ist. Wir empfinden das Sonnenlicht als gelblich-weiß. Dies ist aber die Resultierende aller enthaltenen Spektralfarben. Davon können wir uns überzeugen, wenn Sonnenlicht durch Kristallglas fällt.

Bei flachem Lichteinfall, also morgens und abends, ist die in der Erdatmosphäre zurückgelegte Weglänge der Strahlen größer als bei steilerem Lichteinfall tagsüber. Dadurch dominiert der rote Anteil der Spektralfarben. Wie stark dies zur Geltung kommt, hängt von der Beschaffenheit der Erdatmosphäre in Blickrichtung ab, von eventuellen Schleierwolken, Eiskristallen in großer Höhe oder Staubpartikeln.

Besonders eindrucksvoll sind diese Bilder, wenn der östliche Horizont bei Sonnenaufgängen bzw. der westliche bei Sonnenuntergängen nicht einheitlich rot gefärbt ist, sondern Wolkenbänke in dieser Richtung dreidimensional in einer bunten Mischung von Rot-, Gelb- und Blautönen erstrahlen.

 

 

© 2018 Bad Dürrheim im Bild - Himmel von Alexander Reichert